Archiv

Airbnb durch Mieter zulässig?

Airbnb hält auch im Thurgau Einzug. Auf der Plattform sind bereits jetzt viele Wohnungen verfügbar. Dürfen Mieter ihre Wohnungen oder Teile davon von sich aus auf Vermietungsplattformen anbieten? Wenn...

Staat soll nicht unnötig eingreifen

Hauseigentümerverband will Eigentumsgarantie wahren – Markt statt Gesetz

Also sprach das Bundesgericht!

Das Bundesgericht hat in jüngster Zeit einige wegweisende Urteile im Mietrecht gefällt, welche in der Rechtsauskunftspraxis immer wieder vorkommende Fragen betreffen, weshalb kurz darüber zu berichten...

Bauabnahme – Schauen Sie genau hin!

Das Haus ist bezugsbereit; die Schlüssel übergeben. Jetzt soll gewohnt werden. Aber Achtung: Zuerst eine Bauabnahme machen, die Mängel in einem Protokoll festhalten, Mängelrüge erheben und...

Wohnungsabnahme - Sofortige Mängelrügepflicht

Bei der Wohnungsrückgabe muss der Vermieter den Zustand prüfen und Mängel, für welche er den Mieter haftbar machen will, diesem sofort rügen.

Was ist ein Register-Schuldbrief?

Seit der Revision des Immobiliarsachenrechts (Art. 641 – 979 ZGB), welche am 1. Januar 2012 in Kraft getreten ist, besteht die Möglichkeit der Errichtung eines Register-Schuldbriefes. Für den...

Wohnungen professionell abnehmen

Wohnungsabnahmen können bei Hauseigentümern zu unliebsamen Überraschungen führen. Die Wohnungsabnehmer des Kompetenzzentrums beim Thurgauer Hauseigentümerverband helfen vorbeugen.

Verschärfung im Altlastenrecht

Die Revision von Art. 32dbis USG hat eine Sicherstellungspflicht sowie die Bewilligungspflicht für die Veräusserung oder Teilung von Grundstücken eingeführt, die im Kataster der belasteten Standorte...

Anspruch auf einen Neuanstrich oder auf einen neuen Teppich?

Mieter Meier besichtigt mit dem Vermieter eine Wohnung, die zuvor während sechs Jahren vermietet war. Die Wände weisen einige wenige Flecken auf, sind aber im Grossen und Ganzen sauber. Herr Meier...

Die Prozessbefugnis des Verwalters

Zur Führung eines Zivilprozesses bedarf der STWE-Verwalter der vorgängigen Ermächtigung durch die Versammlung der Stockwerkeigentümer. Eine Stolperfalle!